Picasa 3 herunterladen

    0

    Das Herunterladen und Installieren von Picasa ist mit dem Windows-Installationsprogramm einfach. Beim Starten des Programms können Benutzer auswählen, von wo Picasa Bilder auf ihren PC importiert: Wählen Sie aus, ob Sie entweder nur Nachader von “Eigene Dokumente”, “Eigene Bilder” und den Desktop durchsuchen oder den gesamten Computer durchsuchen möchten. schön und halten Meine Fotos in einem sicheren Ort wirklich wunderbare Beratung jeder Körper picasa Nizza Google Produkt zu verwenden! neueste Version von picasa. Danke für die freigabe von IrfanView ermöglicht die robuste Anzeige von Bildern und die Bearbeitung (und Stapelbearbeitung) von Fotos, während ACDSee ein Bild-Organizer-, Viewer- und Bildeditor-Programm ist. Im März 2018 zog Google Picasa aus, um sich auf seine neue Fotodienst-App zu konzentrieren. Benutzer, die die App installiert haben, können sie jedoch weiterhin verwenden, da sie immer noch so funktioniert, wie sie funktioniert. Die Entwickler werden es jedoch nicht mehr weiter verbessern. Daher wird es keine zukünftigen Updates für die App geben. Andere Funktionen sind in Picasa integriert, so dass Sie Ihre Fotos verwenden können, um Poster, Collagen, Bildschirmschoner und Videos zu erstellen. In Anlehnung an das Alter des Picasa-Programms können Sie sogar eine Geschenk-CD erstellen, indem Sie Bilder mit einem Disc-Brenner auf eine CD auswählen und brennen. Google hätte Picasa nicht stoppen dürfen.

    Ich habe mehrere Bildbetrachter-App verwendet, aber keine wie Picasa gefunden. Keine andere Software kann PIcasa noch näher kommen. Google sollte Picasa als Bildbetrachter wiederveröffentlichen… Weiterlesen Picasa können Sie auch das Laufwerk und die Ordner zu scannen und gibt Ihnen die Möglichkeit, automatisch jedes Mal, wenn Sie die Software öffnen synchronisieren. Sie müssen keine neuen Bilder manuell importieren. Schließlich enthält Picasa auch einige sehr nützliche Optionen, um doppelte und leere Alben zu erkennen und Ihre Fotos zu komprimieren. Picasa ist ideal, um Ihre Fotoalben zu organisieren, die ersten Retuschen Ihrer Bilder zu machen und lustige Projekte wie Videos und Collagen zu erstellen. Abgesehen davon, dass frei, die Schönheit von Picasa ist, dass es sowohl umfassend als auch zugänglich ist.

    Es bietet nicht viele erweiterte Einstellungen, aber das Bearbeitungstool ist einfach zu bedienen und vollständig anpassbar für Benutzer, die ein wenig Flexibilität wollen. Obwohl Picasa offiziell ausgemustert wurde, können Nutzer immer noch über Google Fotos auf ihr Webalbum zugreifen. Melden Sie sich einfach in Ihrem Google Fotos-Konto an, und alle Ihre Picasa-Webalben werden vorhanden sein. Sie können auch auf Ihre Picasa-Webalbumdaten zugreifen, einschließlich Tags, Untertiteln und Kommentaren im Albumarchiv. Für diejenigen, die eine leistungsfähigere Bildbearbeitung wünschen, ist Adobe Photoshop einer der fortschrittlichsten und beliebtesten Bildeditoren der Welt. Adobe Photoshop Lightroom ist einfacher und einfacher zu bedienen, verfügt aber dennoch über erweiterte Tools. Als Alternative zu Picasa empfiehlt Google, seinen Google Fotos-Dienst zu verwenden, um Alben zu erstellen, Fotos zu teilen, Fotos zu bearbeiten und Ihre Fotos zu durchsuchen. Trotzdem ist Picasa immer noch verfügbar und funktioniert überall dort, wo es bereits installiert ist. Es ist voll kompatibel mit Windows 10, obwohl es keine neuen Updates gemacht werden. Picasa Software funktioniert jedoch nicht mehr online, so dass Sie keine Alben oder einzelne Fotos hinzufügen oder synchronisieren können.

    Picassa ist auch für Mac verfügbar. Picasa ist extrem einfach zu verwenden, um Fotos Tooltips zu bearbeiten erscheinen, wie Sie die Maus über Symbole, während für kompliziertere Werkzeuge, wie Rote-Augen-Entfernung und Retusche, vollständige Anweisungen in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms erscheinen.