Microsoft home use programm herunterladen

    0

    Um Ihr Abonnement freizugeben, melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto unter account.microsoft.com/services/ an, und wählen Sie den Link mit der Bezeichnung “Freigabe” aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Benutzer hinzuzufügen. Jede Person, die Sie hinzufügen, erhält eine E-Mail mit den Schritten, die sie befolgen müssen. Nachdem sie die Schritte abgeschlossen haben, werden ihre Informationen, einschließlich der Microsoft 365-Installationen, auf der Seite Freigabe angezeigt. Sie können auch die Freigabe Ihres Abonnements für eine andere Person beenden oder Microsoft 365 auf einem von ihnen verwendeten Gerät deaktivieren. Hilfe zum Freigeben Ihres Microsoft 365 Home-Abonnements Wenn Sie Office-Produkte auf www.microsoft.com/home-use-program gekauft haben, können Sie Ihren Bestellverlauf für diese Produkte auf der Seite Home Use Program, Order History anfordern. Microsoft hat stillschweigend eine Änderung an seinem Home Use Program (HUP) für seine Software Assurance-Geschäftskunden vorgenommen. Wie einige erwartet hatten, als das Unternehmen Anfang des Jahres mit der Überarbeitung des HUP-Vorteils begann, lässt Microsoft die Möglichkeit fallen, die nicht-abonnierte Version von Office zu einem stark ermäßigten Preis zu kaufen. Microsoft bietet stattdessen HUP-Kunden die Möglichkeit, Office 365 Home oder Personal zu einem Rabatt für den Heimgebrauch zu kaufen.

    Wenn Sie Office Professional Plus 2013/2016/2019, Office Home & Business für Mac 2016/2019, Visio Professional 2013/2016/2019 oder Project Professional 2013/2016/2019 am www.microsofthup.com erworben haben, können Sie das obige Feld verwenden, um Ihre Installationsinformationen und Produktschlüssel anzufordern. Geben Sie dazu die E-Mail-Adresse ein, die Sie zuvor für einen Kauf auf www.microsofthup.com verwendet haben. Nach der Übermittlung bestätigen wir Ihren Kauf. Nach der Bestätigung senden wir Ihren Installationslink und Den produktschlüssel an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin bei demselben Unternehmen arbeiten müssen, von dem Sie den Rabatt für das Home Use Program erhalten haben. *Hinweis: Wenn Ihr Unternehmen am vorherigen HUP-Programm teilgenommen hat und Sie nach zusätzlichen Produktangeboten suchen, lesen Sie bitte die folgende Frage: Was hat sich mit dem Home Use Program geändert? Wenn Sie über ein Microsoft 365-Familienabonnement verfügen, können Sie es für bis zu fünf zusätzliche Mitglieder Ihres Haushalts freigeben (insgesamt bis zu 6 Benutzer). Jedes Haushaltsmitglied kann auf seinen Geräten installieren, einschließlich PCs, Macs, iPads, Android-Tablets, Windows-Tablets, iPhones oder Android-Smartphones, zusätzliche 1 TB OneDrive-Speicher erhalten und eigene Installationen von account.microsoft.com/services/ verwalten. Das Home Use Program hilft Ihren Mitarbeitern, mit Microsoft 365 zu Hause kompetenter und produktiver zu werden– und steigert die Zufriedenheit der Mitarbeiter und senkt gleichzeitig den Bedarf und die Kosten für IT-Hilfe und Schulungen. Das Home Use Program ist ein Mitarbeiterkaufprogramm für geschätzte Kunden von Microsoft.

    Es bietet Microsoft 365 Family und Personal – Premium-Software – zu einem ermäßigten Preis durch Ihr Unternehmen. Verwenden Sie Ihr Microsoft-Konto immer, um Microsoft 365 zu installieren, Ihr Abonnement zu verwalten und sich auf Ihren persönlichen Geräten bei Microsoft 365 anzumelden. Ihr Microsoft-Konto ist Ihre persönliche E-Mail-Adresse, nicht Ihre Unternehmens-E-Mail-Adresse. Wenn Sie kein persönliches Microsoft-Konto haben, besuchen Sie account.microsoft.com/account, um ein Konto einzurichten. Wie die Licensing School UK kürzlich in einem Beitrag feststellte: “Sie können weiterhin HUP-Lizenzen für Project und Visio kaufen, aber Lizenzen für die Office-Produkte, die zu Hause verwendet werden, werden jetzt von Office 365 Home- oder Personal-Abonnements abgedeckt.” Verwenden Sie die Ressourcen auf der Homepage des Home Use-Programms, um das Programm für Ihre Mitarbeiter zu bewerben.